Sonntag, 7. November 2010

im Wendland zur CASTOR Zeit


impressionen aus dem wendland rund um die zeit des castor transports










auf der Demo gestern war ich nicht, weil ich es meinem kleinen hund nicht zumuten wollte
ich wäre gerne hingegangen, denn dieses thema liegt mir sehr am herzen
dabei möchte ich aber lieber
FÜR ETWAS
demonstrieren
in diesem sinne der aufkleber auf meinem auto:









Kommentare:

  1. Weiß ja nicht, wie groß Dein Hund ist, aber wäre es nicht vorstellbar, ihn in einer Art Kiepe/Kindertrage/meinetwegen Bollerwagen mitzunehmen ?

    Finde es so wichtig, dazu deutlich Stellung zu beziehen und bin immer ganz traurig, dass wir so weit weg sowohl von Stuttgart als auch vom Wendland wohnen :-(

    Lieben Gruss aus Köln !

    Lil

    AntwortenLöschen
  2. liebe lil
    ja, diesmal hat es nicht hingehauen
    wenn du mal ins wendland willst, sag bescheid
    liebe grüße
    solve

    AntwortenLöschen
  3. Es ist einfach schockierend wie viele Menschen verletzt wurden bei den Demos. Ich hoffe es gibt nicht noch weitere Verletzte. 2004 starb der 22-jährige Sebastian Briat, weil er an einer Protestaktion gegen die Castor Transporte teil genommen hat und dabei von einem Zug erfasst wurde.

    AntwortenLöschen
  4. liebe carolin
    zum glück verläuft der großteil der demo meist friedlich. erstaunlich fand ich, daß diesmal sogar die gewerkschaft der polizei öffentlich stellung bezogen hat, daß sie die beweggründe der demonstranten nachvollziehen kann und sich klar gegen die laufzeitverlängerung ausgesprochen hat.
    liebe grüße solve

    AntwortenLöschen