Dienstag, 11. Januar 2011

liebesnacht

konnte irgendwie gar nicht schlafen letzte nacht
abends meditiere ich mit mutter erde und vater himmel. die rubinrote energie von mutter erde ist so überwältigend und voller liebe, daß ich in tränen ausbreche. langsam breitet sich die rote kraft wärmend in mir aus, tiefere und tiefere bereiche durchdringend, neue tränen auslösend, bis sich der lichte goldene sonnenstrahl beruhigend auf meine zellen und in meine gefühle legt, ruhig zirkulierend... die ganze nacht... voll von liebe.

irgendwie habe ich meinen tag dann auch fast ohne schlaf ganz gut überstanden.
aber jetzt bin ich wirklich erledigt... für heute.

Kommentare:

  1. eine schöne und berührende beschreibung..das klingt nach einem wunderbaren erlebnis! dies ist eine erfüllte liebe!

    AntwortenLöschen